In der Schwangerschaft

Die Schwangerschaftsvorsorge: 

Alle Vorsorgeuntersuchungen nach den Mutterschaftsrichtlinien können auch von mir, als Hebamme durchgeführt werden. Die Vorsorgeuntersuchungen umfassen:

  • Beratung in der jeweiligen Phase der Schwangerschaft
  • Blutdruckmessung
  • Urinuntersuchung und Bestimmung des Scheiden-pH
  • Feststellung der Lage und Größe des Kindes
  • Kontrolle der Herztöne Ihres ungeborenen Kindes

Die Ergebnisse werden dann von mir im Mutterpass eingetragen. Notwendige Ultraschalluntersuchungen können gerne von Ihrem Frauenarzt übernommen werden.

Als Hebamme bin ich stets bemüht, ganz idividuell auf Sie einzugehen, damit ein gutes Vertrauensverhältnis aufgebaut werden kann. Bewährt haben sich Kooperationen mit den behandelnden Gynäkologen, d.h. Sie vereinbaren abwechselnd Termine mit Ihrem Frauenarzt und mit mir.

 

 


Außerdem leiste ich Hilfe und Beratung bei:

  • Schwangerschaftsbeschwerden
  • Beckenendlage
  • Vorzeitige Wehentätigkeit (in Zusammenarbeit mit Ihrem Frauenarzt)
  • Fragen rund um Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett 

Von der WHO wird die Betreuung von Frauen durch Hebammen als optimal empfohlen, weil es die Selbstbestimmung der Frau ermöglicht und die notwendige medizinische Sicherheit gewährleistet.

Trauen Sie sich und nehmen Sie mit mir Kontakt auf. Egal in welcher Phase der Schwangerschaft Sie sich gerade befinden. Gerne vereinbare ich mit Ihnen einen Gesprächstermin und dabei können Sie mich kennen lernen und all´ Ihre Fragen, Wünsche und Bedürfnisse loswerden.